Christiane Heun

Coaching - Therapie - Seminare

Gesundheit und Lebensqualität

Prana-Heilung nach Choa Kok Sui

Die Prana-Heilung nach Choa Kok Sui ist eine ganzheitliche Heilmethode, die sowohl bei körperlichen als auch bei psychischen Symptomen  hilfreich ist. Sie bezieht sich - ähnlich wie die Akupunktur -  auf den Energiekörper (Aura, Chakren und Meridiane). Da die Ursache fast aller Erkrankungen Stress und emotionale Belastungen sind, werden Blockaden gelöst und frische Lebensenergie zugeführt, um die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu stärken. So kann der Körper wesentlich schneller regenerieren.

Die Prana-Psychotherapie wirkt gezielt auf die emotionale Befindlichkeit, indem sie störende Gedankenformen und Überzeugungen aus dem feinstofflichen Körper entfernt.

Eine Prana-Behandlung besteht aus:

  • Diagnose des Energiekörpers
    Aura, Chakren und Organe werden auf ihren aktuellen Zustand hin mit den Händen erspürt: "gescannt"
  • Reinigung
    Die betroffenen Bereiche werden gereinigt und Energiestaus entfernt. Die Lebenskraft kann wieder frei fließen.
  • Energetisierung
    Anschließend wird der Körper gezielt mit frischer Lebensenergie versorgt.

Zu dem weiten Feld der Indikationen gehören u. a.:

  • Psychosomatische Erkrankungen
  • körperliche Beschwerden (bitte erfragen)
  • Angstzustände und Phobien, Unruhe
  • Depression, Burn Out
  • Süchte: Zigaretten, Süßigkeiten, Drogen usw.
  • Beeinflussung durch Fremdenergien

Sind die störenden Energieformen entfernt, gibt es keine Resonanz mehr und Sie können selbstbestimmt handeln.

Diese Form der Behandlung ist sehr individuell und richtet sich nach Ihrem konkreten Anliegen. In einem ausführlichen Vorgespräch beschäftigen wir uns mit den auslösenden Faktoren und einer möglichen Bedeutung der Krankheit, damit die Behandlung so effektiv wie möglich ist.

Weitere Infos unter: www.prana-heilung.de

Christiane Heun bei einer Prana Behandlung